So beheben Sie den Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 in Windows 11

Aktualisiert November 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Was ist "Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083" in Windows 10/11?

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie man den Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 in Windows 10/11 behebt.Sie werden mit einfachen Schritten/Methoden geführt, um den Fehler zu beheben.Lassen Sie uns die Diskussion beginnen.

"Windows Management Instrumentation": Windows Management Instrumentation oder WMI besteht aus einer Reihe von Erweiterungen des Windows-Treibermodells, das eine Betriebssystemschnittstelle bereitstellt, über die instrumentierte Komponenten Informationen und Benachrichtigungen bereitstellen.WMI ist Microsofts Implementierung der Standards Web-Based Enterprise Management (WBEM) und Common Information Model (CIM) der Distributed Management Task Force (DMTF).

Mehrere Windows-Benutzer berichteten jedoch, dass sie auf ihrem Windows 10/11-Computer mit dem Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 konfrontiert waren, als sie den Windows-Verwaltungsinstrumentationsdienst (WMI) starteten.Der Fehler wird mit der Meldung "Fehler 1083: Das ausführbare Programm, für das dieser Dienst konfiguriert ist, implementiert den Dienst nicht" angezeigt.Die Dienste in Windows können entweder aus EXE-Dateien oder DLL-Dateien geladen werden.Das Laden der Dienste aus der EXE-Datei kann als separater Prozess wie Chrome.exe, CTF Loader usw. eigenständig sein, und die Dienste, die mithilfe von DLLs geladen werden, müssen sich auf Diensthostprozesse wie SVCHOST.exe verlassen, die von DLLs ausgeführt werden.

Wenn der Windows Management Instrumentation (WMI)-Dienst nicht in diesem SVCHOST aufgeführt ist, tritt möglicherweise der Windows Management Instrumentation-Fehler 1083 auf.Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, den Dienst neu zu starten und den Winmgmt-Dienst manuell zum Svchost-Prozess auf einem Windows 10/11-Computer hinzuzufügen.Es ist möglich, das Problem mit unserer Anleitung zu beheben.Gehen wir zur Lösung.

Wie behebt man den Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 in Windows 10/11?

Methode 1: Beheben Sie den Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 mit "PC Repair Tool"

'PC Repair Tool' ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, BSOD-Fehler, DLL-Fehler, EXE-Fehler, Probleme mit Programmen/Anwendungen, Malware- oder Virenproblemen, Systemdateien oder Registrierungsproblemen und anderen Systemproblemen mit nur wenigen Klicks zu finden und zu beheben.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

LESEN :  Wie kann ich verhindern, dass Microsoft Solitaire Collection nicht funktioniert - Was sind die Voraussetzungen für Microsoft Solitaire Collection

Laden Sie das PC-Reparatur-Tool herunter

Methode 2: Starten Sie den WMI-Dienst (Windows Management Instrumentation) neu und fügen Sie den Winmgmt-Dienst manuell zum svchost-Prozess hinzu

Schritt 1: Öffnen Sie die App "Dienste" auf dem Windows-PC über das Windows-Suchfeld

Schritt 2: Suchen Sie den Dienst "Windows Management Instrumentation (WMI)" und doppelklicken Sie darauf, um seine "Eigenschaften" zu öffnen.

Schritt 3: Überprüfen Sie im Abschnitt Pfad zur ausführbaren Datei, ob Sie das Wort "netsvcs" sehen können.Stellen Sie sicher, dass die Option "Automatisch" aus dem Dropdown-Menü "Starttyp" ausgewählt ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" im Abschnitt "Dienststatus" und dann auf "Übernehmen > Ok", um die Änderungen zu speichern.

Schritt 4: Öffnen Sie nun die App "Registry Editor" auf dem Windows-PC über das Windows-Suchfeld und navigieren Sie zum folgenden Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionSvchost

Schritt 5: Suchen Sie den Wert "Netsvcs" und doppelklicken Sie darauf, um ihn zu bearbeiten.Fügen Sie am Ende im Wertdatenfeld "winmgmt" hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok", um die Änderungen zu speichern.Schließen Sie den Registrierungseditor, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Fazit

Ich bin sicher, dass dieser Beitrag Ihnen geholfen hat, den Windows-Verwaltungsinstrumentationsfehler 1083 in Windows 10/11 mit mehreren einfachen Schritten/Methoden zu beheben.Sie können dazu unsere Anweisungen lesen und befolgen.Das ist alles.Für Anregungen oder Fragen schreiben Sie bitte in das Kommentarfeld unten.

alltofix